Kunterbunte Patchworkdecke | Fast nur aus Stoffresten

Ihr Lieben, endlich kann ich euch meine Patchworkdecke aus Resten zeigen.
Wer mir auf Instagram folgt hat sie bestimmt schon gesehen. Da durfte ich sie vorher schon zeigen. Der „Feind“ liest dort nämlich nicht mit.

Ein echt buntkuscheliges Unikat für meine Mama. Letztes Jahr wünschte sie sich nämlich eine Patchworkdecke zum lümmeln für die Couch von mir. Als kleiner Sparfuchs betonte sie:“ Aber nur aus Resten.“

Ich gebe zu, scharf darauf diese Decke zu nähen war ich nicht gerade. Also im Prinzip schon, aber diese fitzefleiß Zuschneidearbeit, da muss man schon irgendwie Lust drauf haben. *g

Die hatte ich vor 3 Wochen! Ja wohl ja!
Und dann „fing ich einfach mal an!“: Die Stoffrestekiste kam auf den Tisch und es wurde wild alles was sich darin befand zugeschnitten. Heraus kamen 90 Quadrate von 12 cm x 12 cm.
Die reichten aber nicht! Also musste ich mich doch noch an meinem Stoffregal vergreifen, denn laut meinem aufgezeichneten Plan brauchte ich 180 Stück.

Ich habe einfach wild nach irgendwelchen Stoffen gegriffen und weiter Quadrate zugeschnitten, jedes nur 2 mal. Nach eeeeewigem zuschneiden lag er dann endlich vor mir: ein großer Haufen Stoffquadrate.

_MG_2363

Weiterlesen

Advertisements

Quilt-Along 2017 | 6 Köpfe – 12 Blöcke| April / Maiblock Dutchman’s Puzzle

Puuhhh, dieses mal hinke ich wirklich hinterher beim Quilt-Along 2017.
Vor dem Dresden Plate im April habe ich mich so gesträubt, dass ich mich richtig schwer tat ihn endlich zu nähen.

Als ich mich dann dazu aufraffen konnte, musste ich feststellen das mein Inch-Nähfüßchen spurlos verschwunden war! (Ob es sich vor dem Dresden Plate versteckt hat? *schmunzel*)

Da verlor ich gleich wieder die Lust. Nach ewigem suchen habe ich brav einen neuen Inch-Fuß bestellt, denn der andere war auch nach mehrmaligem Durchsuchen meiner kompletten Nähecke nicht zu finden.
Muss ich erwähnen, dass es mir erst vorletzte Woche mit meinem Nahtauftrenner genauso ging und ich diesen dann glücklicherweise noch im MÜLL gefunden habe??? (Ich bin manchmal wirklich so ein Dusselkopf)

Ich schätze meinem Nähfuß hat aus versehen das gleiche Schicksal ereilt. 😦

Jetzt hab ich jedenfalls einen Neuen und diesen werde ich hüten wie meinen Augapfel.
Und ja, endlich habe ich mich an den Dresden Plate gesetzt und, nun ja, mein Lieblingsblock wird er nicht gerade.

Aber dank des Instanähabends von den 6 Köpfen und der vielen hilfreichen Tipps, kam ich trotzdem relativ gut zurecht.
Und hier issa nun. Yay.

_MG_2747

Weiterlesen

Mini-Täschchen

Ihr Lieben, ein paar Mini – Täschchen haben mich schon über verschiedene Wege erreicht. Schaut euch mal dieses hübsche Exemplar an. SOOOO SCHÖN!!

Es erfreut mich so sehr zu sehen, wie eine Idee die ich mit euch Teile umgesetzt wird.

Danke dafür.

Herzlichst, Anna

PeMa's Kreativecke

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen hat Zaubernahnna ein Tutorial gepostet, das es mir irgendwie angetan hat. Es ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich dachte mir, es passt perfekt für meine Nähklammern. Am Wochenende habe ich es dann endlich genäht. Die Anleitung ist sehr gut verständlich. Vielen dank, liebe Zaubernahnna, dass du uns diese tolle Anleitung zur Verfügung stellst. Und hier nun der Link für alle, die dieses tolle Täschchen nachnähen wollen.

Seid ganz lieb gegrüßt, eure Peggy

Ursprünglichen Post anzeigen

Näh dir ein Mini – Täschchen |Tutorial

Ihr Lieben,
ich habe euch gefragt und einge von euch haben Interesse an einem Tutorial für das Mini – Täschchen, welches ich euch für das Thema im April des Taschen-sew-alongs gezeigt habe.

Ich freu mich wirklich immer über solches Feedback und bin dann immer sofort total motiviert gleich los zu legen. Deshalb hab ich auch heute schon das Tutorial für euch. 🙂

Bitte lest euch das Tutorial erst einmal komplett durch, bevor ihr beginnt.

_MG_2362

Weiterlesen

Mini Täschchen mit Druckknopf | Taschen-sew-along 2017

Haaalllooo ihr Lieben!
Das Aprilthema des Taschensewalongs 2017 von greenfietsen und 4freizeiten hab ich wirklich lange vor mir hergeschoben. Ich hab ja schon erzählt dass ich kein Fan von Knöpfen bin. (uaagh)

Optimistisch eine Lösung zu finden, schob ich es also fleißig vor mir her. In der Hoffnung der „Geistesblitz“ käme schon noch.
Joa… Der Monat neigt sich dem Ende zu und so bekam ich doch langsam Zeitnot und kam einfach nicht vom ausweichen auf den Druckknopf weg.

Es ist wie es ist, ich mag Knöpfe einfach nicht und deshalb hab ich für mich beschlossen dass dieses Aprilthema für mich einfach mit Druckknopf heißt, denn die mag ich. 😀
(Ja ich weiß, es ist ein komischer Tick.)

_MG_2272 Weiterlesen

Neues eBook von Unikati | BoatBag|+ kleines Gewinnspiel bei Facebook

Ihr Lieben,
Juhu!! Ich freue mich so, denn endlich darf ich die Nähergebnisse aus dem Probenähen der BoatBag von Unikati zeigen.
Ich bin ganz aufgeregt, denn die Tasche ist so umfangreich und der absolute Süchtigmacher für all die „Taschensewaholics“ da draußen!

_MG_1990

Die BoatBag ist ein richtiges Allround Talent, sie ist nicht nur ein Hingucker, sondern bietet auch so viele individuelle Möglichkeiten bei der Gestaltung.

Egal ob die „Faule Variante“ , mit einem Druckknopf, oder die Aufwendigere mit einem Reißverschluss, beides ist in der Anleitung verfügbar. Das ist vor allem für Anfänger, oder diejenigen die sich gerne mal an einen Reißverschluss wagen möchten sehr nützlich. Weiterlesen