Ein Portemonnaie für Omi | Portmoney Royal von Wittsich

Manchmal bekomme ich von meiner Mutter kleine Nähaufträge für die Familie oder für sich selbst.
Dieses mal war es der Wunsch nach einer Geldbörse für meine Omi.
Oh Gott – Nähen für meine Oma! Da bekomm ich spontan Herzrasen.
Meine Oma ist ziemlich wählerisch und vor allem pingelig.
Nicht alles gefällt ihr – manchmal sind es nur Farben – manchmal ist es das ganze Design.
Und Omi scheut auch nicht davor deutlich zu sagen wenn ihr was nicht gefällt.
Damit komm ich klar – ich kenn das ja nicht anders.
Außerdem ist es mir natürlich lieber als zu „lügen“ … Aber es wäre ja trotzdem Schade um die Arbeit.
Außerdem WILL man ja das es Oma gefällt! ;D

Also fragte ich genauer nach: Was für ein Portemonnaie? Welche Farbe?
Es gingen einigen WhatsApp Nachrichten hin und her.
Rot sollte es sein und lieber ein wenig länglich – Oma hat schließlich nicht mehr die besten Augen – naja, eher nur noch ein gutes Auge – auf dem anderen ist Omi nämlich erblindet.

Ich entschied mich insgeheim schon für das Portmoney Royal von Wittsich.

_MG_4950

Das E-Book schlummert seit VÖ auf meiner Festplatte und die dazu gehörigen Verschlüsse hab ich damals auch gleich mit bestellt.
Nur gab es bisher noch keine Gelegenheit das Royal zu nähen.
Jetzt hatte ich ja eine.
Also schlug ich meiner Mama das Royal mal vor und sie war sofort einverstanden.
„Dat passt zu Omma!“

Juhu! Also ran an die Nähmaschine.
Dieses meditative Portmonnaie nähen macht mir ja irgendwie Spaß, auch wenn ich zugeben muss, dass ich die Laune und innere Ruhe dazu haben muss.
Innen habe ich die Geldbörse für Omi schlicht gehalten, auch wenn ich mir ein „bisschen“ Muster nicht verkneifen konnte.

_MG_4954_MG_4953

Ich hoffe Oma gefällt ihr neues Portmonnaie, welches sich aktuell noch im Paket auf dem Weg zu meiner Mutti findet, sie wird es ihr dann übergeben. Ich bin ja mal gespannt.

Ich hab es jedenfalls mit gaaaanz viel liebe und schlicht für sie genäht und ich hoffe es wird meiner Omi ein neuer, treuer Begleiter. ❤

_MG_4955

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Portemonnaie für Omi | Portmoney Royal von Wittsich

  1. Maryme schreibt:

    Huhu, mir gefällt es. Ich hoffe der Oma gefällt es auch.
    Diese Diskussion, ob ich sage, was mir gefällt oder eben nicht, hatte ich mit meiner Mutter. Die hat zu jemandem gesagt, dass ihr etwas gefällt, was sie gar gut fand. Hauptsache die andere könnte nicht unglücklich werden. Ich empfinde das als Quatsch und Unehrlichkeit. Nachher kriege ich jahrelang Rosinen geschenkt, nur weil ich einmal nicht gesagt habe, dass ich die nicht mag.
    Dann lieber so wie deine Oma.
    Viele Grüße von Maryme

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s