Mini Täschchen mit Druckknopf | Taschen-sew-along 2017

Haaalllooo ihr Lieben!
Das Aprilthema des Taschensewalongs 2017 von greenfietsen und 4freizeiten hab ich wirklich lange vor mir hergeschoben. Ich hab ja schon erzählt dass ich kein Fan von Knöpfen bin. (uaagh)

Optimistisch eine Lösung zu finden, schob ich es also fleißig vor mir her. In der Hoffnung der „Geistesblitz“ käme schon noch.
Joa… Der Monat neigt sich dem Ende zu und so bekam ich doch langsam Zeitnot und kam einfach nicht vom ausweichen auf den Druckknopf weg.

Es ist wie es ist, ich mag Knöpfe einfach nicht und deshalb hab ich für mich beschlossen dass dieses Aprilthema für mich einfach mit Druckknopf heißt, denn die mag ich. 😀
(Ja ich weiß, es ist ein komischer Tick.)

_MG_2272Also habe ich mir ein kleines Täschchen ausgedacht, in welchem ich jetzt die Kabel für meine Kamera aufbewahre. Sie wäre aber auch ein optimaler kleiner Kosmetikbegleiter. 🙂

_MG_2275

Das Mini Täschchen hat eine Höhe von ca. 9 cm und ist 15 cm breit. Die Tiefe lässt sich mit  Druckknöpfen vergrößern oder verkleinern.

_MG_2276_MG_2277

Ich hoffe dieses Täschchen hat trotz der Druckknöpfe eine Berechtigung für das Aprilthemas des Taschen-sew-alongs?!

Damit reihe ich mich auf jedenfall noch mit in den Monat ein und freue mich jetzt schon riesig auf das Maithema. Geschrumpft klingt für mich doch deutlich sympathischer, als „mit Knopf“. *grins
Habt ihr vielleicht Interesse an einem kleinen Tutorial zu diesem hübschen Täschlein? Dann lasst es mich gern in den Kommentaren wissen. 🙂

_MG_2286

Herzlichst, Anna. 🙂

Verlinkt bei:
greefietsen
TT Taschen und Täschchen

Advertisements

12 Responses

  1. Eine ganz zauberhafte Tasche und mit (Druck-)Knopf doch genau passend für das Motto beim Taschen-Sew-Along. Ha, den Kniff wende ich vielleicht auch an, ich bin nämlich auch kein großer Fan von Knöpfen. Umso mehr von deinem kleinen Täschchen – ganz ähnliche habe ich unlängst in etwas größer genäht, nämlich um darin Handarbeitsutensilien unterzubringen. Die kleinere Version gefällt mir gut, vor allem für die Ladekabel ist das eine gute Idee, wenngleich ich dafür auch schon ein Täschchen genäht habe. Ach, was soll’s, Täschchen kann man nie genug haben, also werde ich mal eine kleinere Version ausprobieren. 🙂

    Fröhlich vergnügte Grüße von Anni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s