Endlich wieder bloggen…

Ihr Lieben!
Endlich komm ich mal wieder zum Bloggen! Nachdem mein Liebster und ich eine Woche im Urlaub in meiner Heimat waren, kam ich bis jetzt irgendwie nicht mehr dazu, aber wer mir auf Instagram folgt hat mitbekommen, dass ich dort trotzdem aktiv war. So ganz „weg“ war ich also nicht. ;D

Ich hatte auch eigentlich vor mich vor meinem Urlaub noch abzumelden, aber dann bekam ich 3 Tage vor der Abreise noch ganz spontanen Besuch von meiner besten Freundin aus NRW. Das war natürlich eine riesen Überraschung und von an da kam ich  zu nichts mehr. Am Abreisetag, sind wir dann gemeinsam zurück in die Heimat gefahren. Die Zeit verflog nur so.

Ich gelobe aber Besserung. Versprochen! Bloggen ist noch so neu für mich.

Und vor kurzem war auch noch meine Mutti zu Besuch, nicht mal zwei Wochen nachdem wir in der Heimat waren, kamen meine Eltern hierher und blieben eine Woche hier. Das war wirklich schön. Ich habe sie mit auf die Wiesn geschleppt und so verlebte meine Mutter ihr aller erstes Oktoberfest in München. Es war klasse!

So langsam kehrt wieder „Normalität“ in meinen Alltag.
Bevor meine Mama hier eintrudelte hab ich ihr noch einiges an Nähwünschen erfüllt, damit sie diese auch vor ihrer Abreise mitnehmen kann. Mir war klar, dass ich es mit dem Nähen eh nicht hin bekäme, wenn sie hier ist. 🙂

Für diejenigen die mir auf Instagram nicht folgen, noch ein paar Eindrücke:

20160916_164056Diese Seerosen Windlichter hatte ich für mich privat auch vor einiger Zeit genäht und meine Mutter war Feuer und Flamme… Lange musste ich mich aufraffen sie nochmal zu nähen, sie sehen zwar unscheinbar aus, machen aber echt eine Menge Arbeit… 🙂
Meine Mutti hat sich riesig darüber gefreut, trotzdem bin ich froh dass sie fertig sind. 😀
Schnitt und Anleitung gibt es übrigens hier.

 

Dieses Portemonnaie war ein Nähwunsch einer Freundin meiner Mutter, sie hatte nämlich jenes gesehen, welches ich meiner Mutter mal vor kurzem genäht hatte und wollte unbedigt auch so eines. Schwarz – Pink sollte es sein. Ihr Wunsch war mir Befehl. Heute hat sie es erhalten und sie hat sich riesig gefreut. 🙂

Das ist übrigens jenes, welches ich für meine Mama genäht habe. Den Schnitt und die Anleitung bekommt ihr hier.

Neben einem Schlüsselband und einem Einkaufschiptäschchen, gab es für meine Mama auch noch eine neue Susie, von Pattydoo. Sie wünschte sich eine in Blau. Ihren Geschmack hab ich mit meiner Farbauswahl gut getroffen, denn sie war davon wirklich begeistert.

Zu guter letzt, wünschte meine Mutter sich von mir noch einen Wäschebeutel für ihre Schmutzwäsche auf Reisen. Ich wollte schon lange mal den süßen Beutel von Ellisandhiggs  mit der kleinen Kleidung nähen. Da kam mir der Wunsch meiner Mama sehr gelegen. Sie hat sich auch darüber riesig gefreut.

In meinem Urlaub war ich außerdem bei meinem Vater, dort wurde mir jede Menge Nähzubehör geschenkt, so viel dass ich einiges noch da lassen musste. Da ich es aus platztechnischen Gründen nicht mehr unter bekommen würde.

Wenn von euch jemand Interesse hat, stelle ich in der Weihnachtszeit mal ein paar Fotos von den ganzen Knöpfen und den anderen Dingen ein. Gern würde ich diese auch verlosen, aber im Moment hab ich leider keine Möglichkeit mich durch die ganzen Dinge durch zu wursteln. Lasst es mich wissen, falls Interesse besteht. Es wäre zu schade, wenn die Sachen keine Verwendung mehr finden würden. Außerdem wurde ich nach einem Projekt gefragt, welches mir sehr am Herzen liegt, dazu aber mehr ganz bald. 🙂

Ich plane außerdem schon fleißig Nähprojekte für Weihnachten, denn lang ist’s ja nicht mehr. *freude*
Ein paar  DIY’s für die Adventszeit plane ich auch. Ich hoffe bisher noch, dass alles so wunderbar funktioniert wie ich es mir vorstelle. 🙂 Aber bis dahin dauert es noch ein klein wenig.

Jetzt hab ich aber für heute erstmal genug erzählt. Lasst es euch gut gehen.

Herzlichste Grüße, Anna.

Advertisements

2 Responses

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s