Mein „erstes“ Nähprojekt

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne von einem meiner ersten Nähprojekte erzählen. Also um genau zu sein, war es mein Zweites. Mein erstes war ein Patchworkkissenbezug mit Hotelverschluss… Ich war mit dem Ergebnis schon relativ zufrieden, allerdings gefallen mir die Stoffe im nachhinein nicht wirklich. Es waren meine ersten gekauften Stoffe und ich finde die Farben einfach nicht kräftig genug…

Aber genug davon, kommen wir zu dem Projekt von dem ich euch gerne erzählen würde. 😀

Mein Nähprojekt war eine riesige Patchworkdecke (2m x 1,80m), die ich zu Weihnachten für meine Mutter nähen wollte. Ja, hätte ich doch nur damals schon gewusst wie verrückt das ist, mit quasi null Näherfahrung eine solch große Decke zu nähen.

Selbstverständlich musste ich alle Rechtecke selber auschneiden, was ein riesen Aufwand war. Ich hatte diese Arbeit wirklich total unterschätzt und so verbrachte ich nach dem ersten mal Quadrate zuschneiden, eine ganze Woche lang damit, diese noch mal auszubessern. Ich möchte euch nicht vorenthalten, dass ich alle schon zusammen genäht hatte, aber so krumm und schief wollte ich die Decke meiner Mutter nicht als Weihnachtsgeschenk überreichen.

Also wurde der Nahtauftrenner mein bester Freund, danach die Schneidematte und mein Rollschneider und irgendwie bekam ich dann doch dieses „Mammut Projekt“ fertig. Sie war zwar weit davon entfernt perfekt zu sein, aber all die Fehler die mir auffielen, fielen keinem anderem auf. Meine Mutter hat sich riesig über die Decke gefreut…

 

Leider habe ich von der Decke nur ein sehr unspektakuläres Foto, ich zeige es euch dennoch. 🙂

Patchworkdecke

 

Was waren eure ersten Nähprojekte? Welche haben euch zum verzweifeln gebracht? Und wie seht ihr das Ergebnis heute, nach ein paar Jahren oder Monaten mehr Erfahrung?

Liebe Grüße, eure Anna.

Advertisements

3 Responses

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s